Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Michael Reiss

Jahrgang 2017
Ausgabe 3/2017
Michael Reiss

Management-Fallen

Management-Fallen managen

Das Zusammenspiel von Coping- und Entrapment-Strategien

Jahrgang 2017
Ausgabe 1/2017
Michael Reiss

Veränderungsmanagement

Wandel und/oder Stabilität?

Neue Lösungsansätze für ein fundamentales Management-Dilemma

Jahrgang 2016
Ausgabe 4/2016
Michael Reiss

Konfliktmanagement

Conflict Management Value Net

Organisationsrahmen für ein 360°-Konfliktmanagement

Jahrgang 2014
Ausgabe 6/2014
Michael Reiss

Personalmanagement

Der ideale Mitarbeiter

Chancen und Risiken komplexer Leitbilder

Jahrgang 2014
Ausgabe 1/2014
Michael Reiss

Wettbewerbsmodelle

Wettbewerbsintensität im Innovationsmanagement

Diagnose und Gestaltung auf Basis eines Modell-Mix

Jahrgang 2012
Ausagbe 5/2012
Michael Reiss und Oliver Neumann

Kooperation und Konkurrenz

Konkurrierende Partner, aber kooperierende Wettbewerber

Gestaltungsansätze für Coopetition im Ideen- und Innovationsmanagement

Michael Reiss und Oliver Neumann

Kooperation und Konkurrenz

Konkurrierende Partner, kooperierende Wettbewerber

Gestaltungsansätze für Coopetition im Ideen- und Innovationsmanagement

Innovationsnetzwerke sind primär durch Kooperation geprägt, also durch ein gegenseitiges „Geben und Nehmen“, was sich auch in aktuellen Mainstream-Konzepten wie Open Innovation, Crowdsourcing, Co-Innovation, Co-Creation, Innovation Communities oder strategischen Innovationspartnerschaften widerspiegelt. In der Praxis treten jedoch in der Regel Mischungen aus organisierter Kooperation und organisierter Konkurrenz auf. Der Erfolg dieser komplexen Coopetition („Koopkurrenz“) in Innovationsnetzwerken hängt dabei maßgeblich von den Kopplungsformen zwischen Kooperation und Konkurrenz ab.

Jahrgang 2011
Ausgabe 6/2011
Michael Reiss

Lernen am Modell

Balanced Resilience Learning

Ein Modell zur ausgewogenen Nutzung des Lernpotenzials guter und schlechter Practices

Jahrgang 2010
Ausgabe 1/2010
Michael Reiss und Dirk Steffens

Schwerpunkt Open Innovation: Wissensmanagement im Web 2.0

Paradigmenwandel im webgestützen Wissensmanagement

Vom Enterprise 2.0 zum Blended Interprise