Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
special Archiv

Das Archiv bietet Ihnen die special Beilagen zur Zeitschrift Wissenschaftsmanagement aus den Jahrgängen 2004 bis 2013 im PDF-Format kostenlos zum Download.

Internationales

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Sicherung des Qualitätspakt Lehre und des Hochschulpakts +++ EU soll grüner und digitaler werden

11.01. - 15.01.2021
Bild: www.pixabay.com

Die Redaktion Wissenschaftsmanagement und Lemmens Medien wünschen allen Lesern, Kunden und Partnern ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr!

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Einflussnahme der chinesischen KP auf Konfuzius-Institute +++ Ansprache von jungen Frauen durch den MINT-Aktionsplan

12.10. - 16.10.2020
Bild: Fotolia

Die Redaktion wissenschaftsmanagement.de verabschiedet sich mit zwei Meldungen aus dem Bundestag in das Wochenende.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Wissenschaftliche Kooperation mit China +++ Chancen für Frauen in der Wissenschaft +++ Berufliche und akademische Bildung +++ Qualitätsoffensive Lehrerbildung

29.07. - 02.08.2019
Bild: www.fotolia.com

Das Rednerpult ist verlassen und die Parlamentarier und Parlamentarierinnen befinden sich - wenn auch mit Unterbrechungen - im Sommerurlaub. Gelegenheit, unseren Leserinnen und Lesern eine erholsame und schöne Sommerpause zu wünschen!

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Plattform für digitale Hochschulbildung +++ Chancen der Optogenetik +++ Neue Professuren für Künstliche Intelligenz +++ Fachprogramm Medizintechnik +++ Experten: BAföG-Reform nicht ausreichend +++ Verteilung der KI-Forschung

06.05. - 10.05.2019
Bild: www.pixabay.com

Mittwochvormittag tagte der Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgeabschätzung mit einer öffentlichen Anhörung zur geplanten BAföG-Novelle. Und in kleinen Anfragen verschiedener Fraktionen wurde die Bundesregierung unter anderem zur „Verteilung der KI-Forschung“ und „Einrichtung einer europäischen Plattform für digitale Hochschulbildung“ um Auskunft gebeten. Die Redaktion grüßt zum Freitag!

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Folgen des Brexits für Deutschland +++ Bildungspolitik in Hessen +++ Hochschulpakt soll fortgesetzt werden

05.11.2018 - 09.11.2018
Bild: Fotolia

Zum Wochenausklang finden Sie hier aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung des Deutschen Bundestages. Die Redaktion Wissenschaftsmanagement wünscht Ihnen ein schönes Wochenende.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Berufliche Bildung soll gefördert werden +++ Stärkung des europäischen Bildungsraums +++ Partizipation in Wissenschaft stärken +++ Die Zukunft heißt Quantencomputer

08.10.2018 - 12.10.2018
Bild: Fotolia

Zum Wochenausklang finden Sie hier aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung des Deutschen Bundestages. Die Redaktion Wissenschaftsmanagement wünscht Ihnen ein schönes Wochenende.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Novellierung des Berufsbildungsgesetzes +++ Ausgründungen an Hochschulen +++ Förderung dualer Ausbildung im Ausland +++ Entwicklung von Bildungsstandards

10.09.2018 - 14.09.2018
Bild: Fotolia

Zum Wochenausklang finden Sie hier aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung des Deutschen Bundestages. Die Redaktion Wissenschaftsmanagement wünscht Ihnen ein schönes Wochenende.

Aktuelle Diskussion

Welthochschulsystem

Differenzierung des Welthochschulsystems

Prof. Dr. Dieter Lenzen, Professor für Philosophie der Erziehung an der Freien Universität Berlin und Präsident der Universität Hamburg, ehemaliger Vizepräsident für Internationales der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und Initiator von HTULC
Foto: Pressebild.de/Bertold Fabricius

In der Verantwortung für die Internationalisierung im Präsidium der HRK verdeutlichte sich während der Arbeit an einer Internationalisierungsstrategie sehr bald, dass die Entwicklung des tertiären Sektors weltweit einen chaotischen Prozess darstellt, der, ohne Eingriffe von außen, auf eine Dominanz des angloamerikanischen (atlantischen), ökonomischen Modells postsekundarer Bildung hinauslaufen wird (Lenzen 2015). Dabei konnte herausgearbeitet werden, dass sechs Elemente der Entwicklung im globalen Maßstab eine bedeutende Rolle finden werden: Es handelt sich zum einen um die Theorie der Universität, sodann um den Bildungsbegriff, die Frage des Hochschulzugangs, die Frage der Hochschulautonomie und der akademischen Freiheit, um das Phänomen der Differenzierung im postsekundaren System sowie um die Finanzierung von universitärer Forschung und Bildung.

Seiten