Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Sonderausgabe 2020
Sonderausgabe 2020
special Archiv

Das Archiv bietet Ihnen die special Beilagen zur Zeitschrift Wissenschaftsmanagement aus den Jahrgängen 2004 bis 2013 im PDF-Format kostenlos zum Download.

Weltrankings

weiterbildung

Jahrgang 2009
Ausgabe 1/2009
Gero Federkeil

Weltrankings

Hochschulrankings gibt es bereits seit den 1980er-Jahren; in einer Reihe von Ländern entstanden seitdem Rankings mit unterschiedlichen Zielsetzungen. Gemeinsam war all diesen Rankings lange Zeit, dass sie nur die Hochschulen eines Landes einbezogen haben. In den letzten Jahren wurden jedoch mehrere Rankings entwickelt, die Universitäten im weltweiten Maßstab vergleichen. Das Entstehen weltweiter Rankings spiegelt den zunehmenden internationalen Wettbewerbs zwischen Hochschulen wider. Gleichzeitig sind die Rankings aber auch Medium dieses Wettbewerbs und verstärken ihn durch ihre Ergebnisse. Viele Maßnahmen zur Förderung von Spitzenforschungsuniversitäten beziehen sich explizit auf das Abschneiden in den weltweiten Rankings.