Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Schwerpunkt:
Alle 2021 online erschienenen Artikel zum Nach-Lesen
Sonderausgabe 2020
Sonderausgabe 2020
special Archiv

Das Archiv bietet Ihnen die special Beilagen zur Zeitschrift Wissenschaftsmanagement aus den Jahrgängen 2004 bis 2013 im PDF-Format kostenlos zum Download.

Innovationen

Uta Bronner, Kristin Graumann und Elena Schön

Transfer & Peer Consulting

Die Innovation-Challenge

Eine Innovationsmethode zur Unterstützung eines zielgruppenorientierten Transfers im Forschungsprozess
Wissenschaftsmanagement - Entscheiden.Führen.Gestalten


Hochschulen für angewandte Wissenschaften stehen zunehmend in der Verantwortung ihre Forschungsergebnisse in Form von Wissens- und Technologietransfer der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen. Doch wie kann es gelingen, dass die Erkenntnisse tatsächlich „in die Anwendung kommen”? Mit der Innovation-Challenge wurde an der Hochschule für Technik Stuttgart (HFT Stuttgart) eine Methode entwickelt, die Forschenden hilft, den Mehrwert ihrer Forschungsarbeit zu konkretisieren und den Transfer ihrer Erkenntnisse an relevante Zielgruppen zu verbessern.

 

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Union fordert Beitritt zu EU-Vorhaben "IPCEI-Health" +++ Bundesbericht Forschung und Innovation 2022

27.06. - 01.07.2022
Bild: www.pixabay.com

Am kommenden Mittwoch debattiert der Bundestag über Forschung, Innovation und technologische Leistungsfähigkeit in Deutschland. Grundlage sind der in diese Woche vorgelegte "Bundesbericht Forschung und Innovation 2022" sowie das "Gutachten zu Forschung, Innovation und technogloscher Leistungsfähigkeit Deutschlands 2022". Darin fordern Experten unter anderem "Konzepte für Agilität in der Politik sowie dazu passende moderne Management- und Verwaltungsstrukturen" zu entwickeln.

Podcast

Deep Technology

Thema bekommt Aufwind

Im Deloitte-Interview mit Markus Lemmens geht es um den langfristigen Wissens- und Technologietransfer
Foto: Wolterfoto Bonn
Bahnbrechende Innovationen wie neue Impfstoffe oder Energie-Technologien haben eines gemeinsam: Sie erfordern langjährige Forschung. Dann werden die daraus resultierenden Technologien zum Kern der Innovation sowie zum Zentrum der daraus ableitbaren Geschäftsmodelle. Deep Technology ist ein Sammelbegriff für diese Art der Langfrist-Innovationen. Im Podcast bespricht Alexander Börsch, Chefökonom und Leiter Research Deloitte Deutschland, mit Markus Lemmens, welche Rolle Ökosysteme und ein langfristiger Wissens- und Technologietransfer bei der Entwicklung von Deep Tech spielen, welche Technologien dazu zählen und welche Durchbrüche in den nächsten Jahren zu erwarten sind.
 
Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Pläne zur Gründung einer Agentur für Transfer und Innovation

07.02. - 11.02.2022
Bild: Siegfried Baier www.pixelio.de

Die Redaktion wissenschaftsmanagement.de, die Online-Plattform der gleichnamigen Zeitschrift aus dem Hause Lemmens Medien, wünscht allen Leserinnen und Lesern ein schönes Wochenende.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Forschungs- und Innovationsstandort Deutschland ++ Förderung der IKT-Branche ++ Auswirkungen von Corona auf die Präsenzlehre und Studierende ++ Personalentscheidungen bei der Fraunhofer-Gesellschaft ++ Förderung von CRISPR/Cas-Unternehmen

04.10. - 08.10.2021
Bild: www.pixabay.com

Zum Wochenausklang folgt unser Rückblick auf die parlamentarische Arbeit, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betrifft. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung des Deutschen Bundestages. Die Redaktion wünscht allen Leser:innen ein schönes Wochenende und - sofern geplant - einen erholsamen Urlaub in den Herbstferien.

Markus Lemmens

Kommentar zum Innovations-Thema

Zwischen Europameisterschaft und Bundestagswahl

Auszug aus dem Newsletter Wissenschaftsmanagement Juli 2021
Foto: Jörn Wolter/Wolterfoto

Die Zeiten zwischen großen Ereignissen bergen Potenzial für Kreativität. Die Fußball-Europameisterschaft der Herrenteams und die Bundestagswahl im September markieren zwei solcher Eckpunkte. In der Corona-Pandemie freuen sich alle auf Normalität. Ein Sommerereignis mit öffentlichen Übertragungen wie die EM war ein solches Highlight. Auch wissenschaftlich ist die damit verbundene und mögliche Begleitforschung reizvoll – Ergebnisse folgen, Analysen zu Inzidenzen und Ideen für den Herbst eingeschlossen. Die Bundestagswahl lässt ihrerseits Bewegung beim Thema Forschung und Innovation erkennen.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Ausgründungen aus Hochschulen +++ FDP fordert Einrichtung für Bildungsinnovationen +++ Regierung betont Bedeutung der KMK

03.05. - 07.05.2021
Bild: LouPe www.pixelio.de

Die Redaktion wünscht allen Leser:innen ein schönes Wochenende. Vorher blicken wir noch einmal auf die Woche im Deutschen Bundestag zurück und haben drei Meldungen aus dem Bereich Bildung und Forschung zusammengetragen.

Seiten