Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Schwerpunkt:
Alle 2021 online erschienenen Artikel zum Nach-Lesen
Sonderausgabe 2020
Sonderausgabe 2020
special Archiv

Das Archiv bietet Ihnen die special Beilagen zur Zeitschrift Wissenschaftsmanagement aus den Jahrgängen 2004 bis 2013 im PDF-Format kostenlos zum Download.

news

news

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Linke fragt nach "Wertestudie" +++ Förderung von Bildungsangeboten zur digitalen Sicherheit +++ AfD fragt nach Benachteiligungen von Jungen im Bildungssystem +++ Wissenschaftsfreiheit an Hochschulen +++ Austausch mit zivilgesellschen Bildungsinitiativen

16.08. - 20.08.2021
Bild: www.pixabay.com

Mit Meldungen aus dem Deutschen Bundestag verabschiedet sich die Redaktion wissenschaftsmanagement.de in das Wochenende. Wir wünschen ein schönes Wochenende!

Übrigens: Meldungen aus unserem Hause erhalten Sie mit unserem Newsletter. Sofern noch nicht geschehen, können Sie sich auf dieser Seite (siehe linke Spalte) für den Newsletter anmelden.

Christopher Dorn and Pavel Vladimirov

Neuer Open-Access-Beitrag

Proceedings of the 14th International Workshop on Beryllium Technology

24-25 October 2019 – Long Beach, California, U.S.A.
Be4Fusion Specialty Materials & Business Consulting

The 14th International Workshop on Beryllium Technology (BeWS-14) was held on 24-25 October 2019 at the Hotel Queen Mary in Long Beach, California, U.S.A., in conjunction with the 19th International Conference on Fusion Reactor Materials (ICFRM-19 in La Jolla, California). The workshop has generally been held once every two years since 1993.

Antonia Spieler

Transfer & Peer Consulting

Mit Mühen vor dem Ziellauf

Citizen Science hat sich einen Akzeptanz-Spielraum zwischen eindeutiger Zustimmung und struktureller Distanz geschaffen – Wirkung des Konzeptes künftig verstärkt unter Beweis stellen
Foto: privat

Es war ein deutliches Signal: Im Januar 2021 wurden erneut 15 Citizen-Science- Projekte vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Es scheint, als wäre Citizen Science trotz einiger Kritik aus der etablierten Wissenschaft auf einem guten Weg, Anerkennung für das Zusammenwirken von institutionellem Expertenwissen und Bürgerforschenden zu erhalten. Ausschlaggebende Kriterien hierfür sind vor allem erstens die Nutzung der ermittelten Daten, zweitens die Kommunikation zwischen Bürger:innen und Wissenschaftler:innen sowie drittens die Bereitstellung und Verwendung von Fördermaßnahmen beziehungsweise -mitteln. Allerdings ist es nicht so, dass die Bürgerwissenschaften bei allen Wissenschaftsorganisationen hoch im Kurs stehen. Allen voran lässt die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) zwischen den Zeilen erkennen, dass sie bei aller Unterstützung unterschiedliche Arbeitsebenen und Forschungsniveaus ausmacht. Diese ließen sich nicht einfach verbinden.

Günter Wörl und Kimon Georgiou

CASE: Qualitätsmanagement & Digitalisierung

Bausteine des Career Services der Zukunft

Die digitale Lösung von JobTeaser im Spiegel von universitären Erfahrungen
Foto: Wissenschaftsmanagement 2021 Cases

Auch im Bildungsbereich wirkt die Corona-Pandemie wie ein Katalysator für die digitale Transformation. Die Rahmenbedingungen für Studierende und für Universitäten sowie Fachhochschulen verändern sich derzeit in einem noch nie dagewesenen Tempo. Ob virtuelle Vorlesungen, digitale Berufsberatung oder effiziente Plattformen zur Jobsuche – die Angebote und Möglichkeiten für Bildungseinrichtungen und deren Career Services, um die eigenen Studierenden zu fördern, sind vielfältig und digital. Mehr noch: Sie werden dringend benötigt, um den Praxistransfer von jungen Talenten zu gewährleisten.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

FDP fragt nach Projektförderung der DFG + Ausgründungen bei außeruniversitären Forschungseinrichtungen + Evaluation der Fördermaßnahme "GO-Bio" + Nachhaltigkeitsbewertung landschaftlicher Systeme + Maßnahmen des Aktionsplans Natürlich. Digital. Nachhaltig

02.08. - 06.08.2021
Bild: www.fotolia.com

Zum Wochenausklang folgt unser Rückblick auf die parlamentarische Arbeit, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betrifft. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung des Deutschen Bundestages. Allen Leser:innen ein erholsames und schönes Wochenende!

Marcel Graf-Schlattmann

Governance & Management

Entscheidende Momente von Commitment und Motivation

Besondere motivationale Faktoren als Gelingensbedingungen der digitalen Transformation im Hochschulwesen
Foto: Dimitrie Harder

Dass die digitale Transformation in der Hochschullehre, aber auch grundlegend in den Hochschulen und Universitäten, kein triviales Unterfangen ist, ist gut an der Vielzahl von Förderlinien, Digitalisierungsprojekten und Vernetzungs- und Austauschformaten der letzten Jahre zu sehen. Die Hochschulen und Universitäten setzten sich zunehmend intensiv und strategisch mit der eigenen digitalen Transformation auseinander und es wurden große Summen eingesetzt, um das Thema und den Prozess der Digitalisierung zu fördern. Lange Zeit lag der Fokus insbesondere auf den technischen Facetten und die notwendigen Infrastrukturen wie auch technische Innovationsprojekte wurden ausgebaut beziehungsweise gefördert. In letzter Zeit rücken dahingegen die sozialen Aspekte des soziotechnischen Prozesses der Digitalisierung zunehmend ins Zentrum.

Antonia Spieler

Meinung

Planet über Profit

Klimakrise verträgt keine leeren Versprechungen mehr
Foto: privat

In der Arktis sind in diesem Sommer 30 Grad gemessen worden. Trotzdem wird weiterhin über Benzinpreise gestritten. Die Klimakrise ist jetzt und die Politik schläft noch immer. Sie handelt in keinem richtigen Ausmaß und stellt die Wirtschaft weiterhin in den Vordergrund. Mit dem Ziel der Klimaneutralität erst zum Jahr 2045 beweist die Politik erneut, dass sie gegenüber der wichtigsten Krise unserer Zeit und der Zukunft der jungen Generation noch immer nichts als Ignoranz zeigen.

Max Sprenger und Julia Müller

Transfer & Peer Consulting

Studentisches Gesundheitsmanagement

Praxisnahe Empfehlung für Governance und Management der Hochschule basierend auf Erfahrungen der TU Kaiserslautern
Fotos: TUK Koziel/Robert Bachmann

Die Gesundheitsförderung im Rahmen der universitären Ausbildung ist ein wichtiges Handlungsfeld der Prävention. Dementsprechend wurde im Jahr 2015 die Okanagan Charta verabschiedet und das Gesetz zur Gesundheitsförderung und der Prävention 2016 novelliert. Insbesondere die damit verbundene Weiterentwicklung des § 20 SGB V, in dem erstmalig Studierende explizit als relevante Zielgruppe aufgenommen wurde, stellt seither in den Präventionsförderungen eine wichtige Verankerung dar.

Markus Lemmens

Kommentar zum Innovations-Thema

Zwischen Europameisterschaft und Bundestagswahl

Auszug aus dem Newsletter Wissenschaftsmanagement Juli 2021
Foto: Jörn Wolter/Wolterfoto

Die Zeiten zwischen großen Ereignissen bergen Potenzial für Kreativität. Die Fußball-Europameisterschaft der Herrenteams und die Bundestagswahl im September markieren zwei solcher Eckpunkte. In der Corona-Pandemie freuen sich alle auf Normalität. Ein Sommerereignis mit öffentlichen Übertragungen wie die EM war ein solches Highlight. Auch wissenschaftlich ist die damit verbundene und mögliche Begleitforschung reizvoll – Ergebnisse folgen, Analysen zu Inzidenzen und Ideen für den Herbst eingeschlossen. Die Bundestagswahl lässt ihrerseits Bewegung beim Thema Forschung und Innovation erkennen.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Verstetigung des Deutschen Bioinformatik-Netzwerkes +++ Umsetzung des Aktionsplans "Natürlich. Digital. Nachhaltig." +++ Aktivitäten im Rahmen der UN-Ozeandekade +++ Kosten und Nutzen des Hightech-Forums +++ Anpassungen der Fördermaßnahme "Go-Bio"

12.07. - 16.07.2021
Bild: www.pixabay.com

Zum Wochenausklang folgt unser Rückblick auf die parlamentarische Arbeit, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betrifft. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung des Deutschen Bundestages. Allen Leser:innen ein erholsames und schönes Wochenende!

Seiten