Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2017
Schwerpunkt:
Hochschulmanagement & Hochschulforschung
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 2/2017
Schwerpunkt:
Ausgründung und Transfer in Deutschland
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2017
Schwerpunkt:
Optimierung der Rahmenbedingungen für F&E-Projekte
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2016
Schwerpunkt:
Change: Chancen und Grenzen des Einzelnen
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Gelingende Kooperation für mehr Bildungsgerechtigkeit und mehr Bildungserfolg im Ruhrgebiet

news

Tanja Rosenthal

Neues aus der Wissenschaft

Gelingende Kooperation für mehr Bildungsgerechtigkeit und mehr Bildungserfolg im Ruhrgebiet

Mai 2018

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus den Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion Wissenschaftsmanagement.

Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de

Gelingende Kooperation für mehr Bildungsgerechtigkeit und mehr Bildungserfolg im Ruhrgebiet
RuhrFutur gGmbh

Ein durchlässigeres und leistungsfähigeres Bildungssystem mit mehr Bildungsgerechtigkeit in der Metropole Ruhr schaffen: dies hat sich die Bildungsinitiative Ruhrfutur zur Aufgabe gemacht und ist mit der Vereinbarung für die zweite Förderphase von 2018 bis 2022 in ihrem Engagement für gelingende Bildungsbiografien und den Aufstieg durch Bildung im Ruhrgebiet bestärkt worden.
Beteiligte Kooperationspartner sind die Stiftung Mercator, die NRW-Landesregierung, der Regionalverband Ruhr sowie Kommunen und Hochschulen des Ruhrgebiets. Von der Stiftung Mercator wurden dabei erneut über 15 Millionen Euro als Fördersumme zur Verfügung gestellt.

Aufstieg durch Bildung ermöglichen, indem junge Menschen der Region die Möglichkeit geboten wird, eine möglichst optimale Bildung zu erhalten und ihre eigenen Potenziale nutzen zu können – und zwar unabhängig von Herkunft oder schwierigen sozialen Ausgangsbedingungen, von denen eine Vielzahl von Kindern und Jugendlichen im Ruhrgebiet betroffen sind. Gerade für diese müssen Perspektiven geschaffen und ein selbstbestimmte Lebensgestaltung greifbar sein.

Durch regionale Zusammenarbeit und Kooperationsbereitschaft, unter Berücksichtigung der Besonderheiten und Potenziale der Region sowie unter Einbeziehung der regionalen Hochschullandschaft will die Bildungsinitiative RuhrFutur daher weiterhin ein leistungsstarkes sowie faires und chancengleiches Bildungssystem anstreben.

Zur Original-Pressemitteilung gelangen Sie hier:

http://www.ruhrfutur.de/sites/default/files/inline-attachments/PM_2018_0...

 

 

 

Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de