Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben

Die Publikation kommt im September 2019 mit einem Relaunch neu heraus. Print und Online werden eng verknüpft. Heute möchten wir Ihnen schon einmal die Neuerungen der Zeitschrift zusammenstellen; die Publikation erscheint künftig zweimal jährlich in sehr umfangreicher Form, erreicht das bisherige Seitenvolumen eines Jahres und wird broschiert verarbeitet. Das Online-Angebot wird zwischen den Erscheinungsterminen beider Ausgaben fortlaufend mit neuen und auch aktualisierten Artikeln ergänzt.

Ziel des Relaunchs ist es, die bewährte Linie im 24. Jahrgang der Zeitschrift „Aus der Praxis für die Praxis des Wissenschaftsmanagements“ durch Ergänzungen zu stärken: Wir möchten das Profil des Fachmagazins dadurch zusätzlich schärfen, indem wir den (1) traditionellen Management-Berichten wie bisher umfassende (2) Case-Beschreibungen (= Hilfe zur Selbsthilfe), fachliche (3) Überblicke aus den wissenschaftlichen Teildisziplinen des Managements für die Wissenschaft (= Review wissenschaftlicher Ergebnisse und Rechtsprechung) sowie ein (4) Peer-Consulting & Transfer (= Experten beraten im Peer Consulting Institutionen und Einzelne) hinzufügen.

Unser Motto lautet, nun leicht modifiziert: „Wissenschaftsmanagement – Entscheiden.Führen.Gestalten“.

Die Redaktionsplanung der ersten Ausgabe in Auszügen entnehmen Sie bitte der nebenstehenden News-Meldung.

Ihre Redaktion

Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/6/2017
Schwerpunkt:
Leaderschip in Science
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2017
Schwerpunkt:
Precision Medicine
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2017
Schwerpunkt:
Hochschulmanagement & Hochschulforschung
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 2/2017
Schwerpunkt:
Ausgründung und Transfer in Deutschland
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2017
Schwerpunkt:
Optimierung der Rahmenbedingungen für F&E-Projekte
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2016
Schwerpunkt:
Change: Chancen und Grenzen des Einzelnen
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Bildung

Ralf Bohlsen

Die Woche im Deutschen Bundestag

Einflussnahme auf Politik durch Studien +++ Stand allgemeine und berufliche Bildung +++ Etat des GSI zu Schwerionenforschung +++ Künstliche Intelligenz und Verantwortung +++ Stärkung der Klimaforschung +++ Bericht zur Hightech-Strategie 2025

09.09. - 13.09.2019
Bild: Bernardo Peters-Velasquez und Q.pictures www.pixelio.de

Lob und Tadel erhielt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek für den Bildungs- und Forschungsetat. Lebhaft debattierte der Deutsche Bundestag am Donnerstag, 12. September 2019, in der 1. Lesung den Etat des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Die erste Sitzungswoche des Parlaments nach der Sommerpause neigt sich dem Ende entgegen und auch die Redaktion verabschiedet sich ins Wochenende.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Deutschen Bundestag

Bundesrat zur beruflichen Bildung +++ Standortentscheidung für Batteriezelle +++ Münster als Standort für Batterieforschung

02.09. - 06.09.2019
Bild: Christine Kükenshöner www.pixelio.de

Auch nach der Sommerpause ist die Entscheidung für Münster als Standort für die Batterieforschung Thema im Deutschen Bundestag. Die Bundesregierung legte in dieser Woche Ihre Antwort auf eine Kleine Anfrage vor.

Ralf Bohlsen

Neues aus dem Bundestag

Bildungs- und Forschungsetat sinkt leicht +++ Junge Erwachsene ohne Ausbildung

19.08. - 23.08.2019
Bild: www.pixabay.com

Der Haushaltsentwurf der Bundesregierung für das Jahr 2020 liegt nun dem Deutschen Bundestag vor. Der Etat für Bildung und Forschung soll danach um rund 69 Millionen auf 18,2 Milliarden Euro sinken. Man darf auf die Haushaltsdebatte nach der parlamentarischen Sommerpause gespannt sein. Die Redaktion verabschiedet sich für diese Woche und wünscht ein schönes Wochenende bei hochsommerlichen Temperaturen.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Berufliche und akademische Bildung +++ Neue Förerschwerpunkte der QLB +++ Korrekturbitten des BMBF erfragt +++ Nationale Dekade für Alphabetisierung +++ Wissenschaftlicher Austausch Westbalkan

15.07. - 19.07.2019
Bild: M.E. www.pixelio.de

Die Bildungs- und Forschungspolitik stand in dieser Woche nicht im Mittelpunkt der parlamentarischen Arbeit. Andere Ressorts und vor allem Personalia standen im Vordergrund. Dafür steht die heutige Entscheidung in der Exzellenzstrategie in Bonn im Fokus. Wir sind gespannt!

Tanja Rosenthal

Die Woche im Bundestag

Studien zu Bildung und Forschung +++ Gesetzgebung zu beruflicher Bildung +++ Psychische Gefährdung von Studenten +++ Agentur für Sprunginnovationen

08.07. - 12.07.2019
Bild: www.pixabay.com

Diese Woche hat der Ausschuss für Bildung, Forschung und Technologiefolgenabschätzung verschiedene Kleine Anfragen von den Parteien beantwortet. Themen waren dabei Studien und Gesetzgebung zu Bildung, psychische Erkrankungen von Studierenden sowie der Aufbau der Agentur für Sprunginnovationen. Mit den besten Wünschen für ein schönes Wochenende aus der Redaktion Lemmens!

Tanja Rosenthal

Neues aus der Wissenschaft

Qualitätsoffene Lehrerbildung: Profilbildung Lehramt in Kiel

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Bild: Niko Korte www.pixelio.de

Im Rahmen einer Fachtagung wurde in Kiel mit insgesamt neun interaktiven Workshops, drei Plenarvorträgen und einer abschließenden Podiumsdiskussion die Bedeutung der Lehrkräftebildung an deutschen Universitäten und ihre Entwicklung durch das Programm der QLB, zusammengetragen.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Entwicklung von Schulabschlüssen +++ Kontrolle beim Digitalpakt Schule +++ Psychische Gefährdungen von Studenten +++ Zu geringe MINT-Förderung bei Jungen +++ Einflussnahme von Interessenvertretern +++ Auftragsvergabe von Studien

17.06. - 21.06.2019
Bild: www.fotolia.com

In mehreren Kleinen Anfragen der verschiedenen Fraktionen wurde die Bundesregierung in dieser Woche aufgefordert, Auskünfte zur Schulausbildung, zum Studium und zur Vergabepraxis von Studienaufträgen sowie den Einfluss von Interessenvertretern auf den Inhalt von Gesetzesentwürfen zu geben. Man darf auf die Antworten und die sicherlich interessanten Fakten gespannt sein.

Tanja Rosenthal

Neues aus der Forschung

BMBF-Forschungsprojekt untersucht digitale Lernumgebungen von Schülern +++ Macht Leistung wirklich Schule? +++ Das intelligente Büro: Science Fiction oder nahe Zukunft?

Universität Paderborn, Pädagogische Hochschule Karlsruhe und Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Bild: www.fotolia.com

Intelligente Systeme sind heute in zahlreichen Bereichen Bestandteil unseres Alltags, von der Schulbank bis in die Arbeitswelt. Einige Forschungsvorhaben zu dieser Thematik haben wir für Sie zusammengestellt. Wir wünschen eine informative Lektüre.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Hochschulpakt +++ Genderprojekt +++ Wissenschaftsrat +++ Qualitätssicherung +++ Forschung +++ BAföG +++ Bildungsgerechtigkeit

01.04. - 05.04.2019 (Teil II)
Bild: www.pixabay.com

Zum Wochenausklang finden Sie hier aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung des Deutschen Bundestages. Die Redaktion Wissenschaftsmanagement wünscht Ihnen ein schönes Wochenende.

Seiten