Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Sonderausgabe 2020
Sonderausgabe 2020
special Archiv

Das Archiv bietet Ihnen die special Beilagen zur Zeitschrift Wissenschaftsmanagement aus den Jahrgängen 2004 bis 2013 im PDF-Format kostenlos zum Download.

F&E-Portfoliogestaltung in der Fraunhofer-Gesellschaft

management

Jahrgang 2005
Ausgabe 5/2005
Lothar Behlau

Positionierung

F&E-Portfoliogestaltung in der Fraunhofer-Gesellschaft

Strategieplanung einer dezentralen Vertragsforschungseinrichtung

Die Mission der Fraunhofer-Gesellschaft (FhG) als Vertragsforschungseinrichtung besteht in der Durchführung innovationsorientierter Forschung zum unmittelbaren Nutzen für die Wirtschaft. Zur konsequenten Ausrichtung auf den derzeitigen und zukünftigen Vertragsforschungsmarkt werden dazu Qualität sichernde Planungsprozesse eingesetzt. Die F&EStrategieplanung findet dabei auf drei sich gegenseitig beeinflussenden Ebenen statt: Die einzelnen Institute planen ihre Geschäftsfelder und Kernkompetenzen aufgrund ihres direkten Marktkontaktes und der Vernetzung mit der Scientific Community. Auf Verbundsebene, wo Institute ähnlicher Technologien zusammengefasst sind, findet ein Abgleich der jeweiligen Planungen statt, und gemeinsame Schwerpunkte zur Vorlaufforschung werden verabredet. Auf der Unternehmensebene werden innovative Technologien mit großem Marktpotenzial identifiziert und strategisch vorangetrieben; der letztgenannte Prozess ist gerade aktuell abgeschlossen und hat zwölf Fraunhofer-Innovationsthemen generiert.