Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Technologieentwicklung

TU Wien und Universität Innsbruck

Neues aus der Forschung

Elektroneneigenschaften einzeln ein- und ausschalten +++ Quanteninternet nimmt Gestalt an

Die Woche startet mit zwei Meldungen aus unserem Nachbarland Österreich.
Bild: www.fotolia.com

Eigenschaften komplexer Materialien werden oft vom Zusammenspiel verschiedener Merkmale der Elektronen bestimmt. An der TU Wien gelang es nun, dieses Durcheinander zu entwirren. Und ein Team um den Innsbrucker START-Preisträger Ben Lanyon hat erstmals ein mit Materie verschränktes Lichtteilchen über ein 50 Kilometer langes Glasfaserkabel übertragen.

Oleg Rudometkin

Neues aus der Forschung

Forschungsausgaben verstärkt auf Innovationen ausrichten

Deutsche Industrieforschungsgemeinschaft Konrad Zuse e.V.
Bild: www.pixabay.com

Die Zuse-Gemeinschaft vertritt die Interessen unabhängiger privatwirtschaftlich organisierter Forschungseinrichtungen. Dem technologie- und branchenoffenen Verband gehören bundesweit über 70 Institute an. Kritisiert wurde im kürzlich stattgefundenen Werkstattgespräch „Forschen im vereinten Deutschland" vielfach, dass die Forschungsausgaben der Bundesregierung zwar stetig gewachsen sind, der Anteil der Unternehmen jedoch, die Innovationen hervorbringen, rückläufig ist.

Oleg Rudometkin

Neues aus der Forschung

Schneller rechnen mit Quasi-Teilchen +++ Lichtbasierter Computerchip funktioniert ähnlich wie das Gehirn +++ 3D-Kameras und Neuronale Netze für die Produktion der Zukunft +++ Quanten-Cloud-Computing mit Selbstcheck

Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und Universität Innsbruck
Bild: www.pixabay.com

Mit Quasi-Teilchen, lichtbasierten Computerships und einem Quanten-Coprozessor auf dem Weg in Richtung eines hirnähnlichen Computers. Technologie, die wie ein menschliches Gehirn funktioniert? In Zeiten von Künstlicher Intelligenz scheint das durchaus im Bereich des Möglichen zu liegen. Wir haben für Sie einige Pressemitteilungen zum Thema zusammengefasst und wünschen eine informative Lektüre. Kommen Sie gut in die neue Woche.

Tanja Rosenthal

Neues aus der Forschung

Herausforderung Disruption

Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn
Bild: Marko Greitschus www.pixelio.de

In loser Folge fassen wir für Sie in dieser Rubrik interessante Pressemeldungen aus der Forschung zusammen. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion Wissenschaftsmanagement.

Oleg Rudometkin

Neues aus der Forschung

Künstliche Intelligenz: Ein Auto parken mit zwölf Neuronen +++ Die Zukunft der Energieversorgung: Kombinierter Energiespeicher als Schlüsseltechnologie +++ Biologisch abbaubares Plastik

Technische Universität Wien , Technische Universität Graz und Technische Hochschule Nürnberg
Bild: Gerd Altmann www.pixelio.de

In loser Folge fassen wir für Sie in dieser Rubrik interessante Pressemeldungen aus der Forschung zusammen. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion Wissenschaftsmanagement.

Ralf Bohlsen

Neues aus der Forschung

Klimamodelle - Schnellere Prognosen dank KI +++ Schlaflose Gründer +++ Auf die Größe kommt es an +++ Kollege Roboter in der Altenpflege

September 2018
Bild: Thomas Kölsch www.pixelio.de

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus den Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion Wissenschaftsmanagement.

Oleg Rudometkin

Neues aus der Forschung

Verlässliche Kommunikation bringt autonome Fahrzeuge voran

Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK
Bild: www.pixabay.com

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus den Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion Wissenschaftsmanagement.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Förderung von Künstlicher Intelligenz +++ Sorge um europäische Universitäten

30.07.2018 - 03.08.2018
Bild: www.pixabay.com

Auf wissenschaftsmanagement.de finden Sie jede Woche aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung des Deutschen Bundestages. Ihre Redaktion Wissenschaftsmanagement

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Weiterentwicklung des Bolgona-Prozess +++ Förderung von Künstlicher Intelligenz

09.04.2018 - 13.04.2018
Bild: Pixabay

Auf wissenschaftsmanagement.de finden Sie jede Woche aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen.

Ralf Bohlsen

Neues aus dem Bundestag

Sybille Benning Ausschuss-Vizevorsitzende +++ Arbeit der Technikfolgenabschätzung +++ Roboter in der Pflege

19.02.2018 - 23.02.2018
Bild: Pixabay

Auf wissenschaftsmanagement.de finden Sie jede Woche aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen.

Seiten