Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Hochschul-PR in Deutschland

buchbesprechung

Jahrgang 2008
Ausgabe 3/2008
Heike Bühler/Gabriele Naderer/ Robertine Koch/Carmen Schuster

Hochschul-PR in Deutschland

Ziele, Strategien und Perspektiven

Universitäten und Hochschulen befinden sich in einem nie da gewesenen Wettbewerb um Forschungsmittel, exzellenten internationalen Nachwuchs, herausragende Wissenschaftler und Reputation. Das Ringen um Profilierung auf einem globalen Bildungsmarkt und die zunehmende „Ökonomisierung“ der Wissenschaftslandschaft lässt auch die Anforderungen an die Hochschul- und Wissenschaftskommunikation steigen. So sind es längst nicht mehr Forschungsleistungen allein, die das Renommee einer wissenschaftlichen Einrichtung ausmachen. „Kommunikation“ ist heute Schlüssel und Erfolgsfaktor wenn es darum geht, das positive „Image“ einer Hochschule zu begründen. Sind die Presse- und Marketingstellen deutscher Hochschulen den steigenden Anforderungen gewachsen? Wie weit klaffen Wunsch und Wirklichkeit auseinander? Wie sehen erfolgversprechende kommunikative Konzepte heute aus? Diesen Fragen geht eine von vier Kommunikationswissenschaftlerinnen der Hochschule Pforzheim durchgeführte empirische Studie nach.