Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2016
Schwerpunkt:
Management in Wissenschaftseinrichtungen im Vergleich zu FuE
wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2016
Schwerpunkt:
Eckpunkte Wissenschaftsmanagement
wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2015
Schwerpunkt:
Wissenschaftsmanagement in Interaktion
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Resilienz im Projektmanagement

buchmarkt

Jahrgang 2016
Ausgabe 3/2016
Stephanie Borgert

Resilienz im Projektmanagement

Bitte anschnallen, Turbulenzen! Erfolgskonzepte adaptiver Projekte

2013, kartoniert, 178 Seiten, 39,99 Euro, Springer Gabler, Wiesbaden
ISBN 978-3-658-00999-1

Ein Praxisorientiertes Lehrbuch zu allen wesentlichen Themen für Konzepte der Resilienz und der High Reliability Organisationen: von Hochleistungssystemen bis zum Krisenmanagement. Auf der Basis der eingeführten Konzepte bietet das Lehrbuch eine Orientierung um Projekte widerstandsfähiger und gleichzeitig flexibler für störende Einflüsse zu machen. Das didaktische Konzept wird verbunden mit Interviews von Projektmanagern, Geschäftsführern und Bereichsleitern (unter anderem von IBM, Bosch Automotive oder der Deutschen Telekom), die ihre Erfolgsgeheimnisse im Umgang mit Krisen und Turbulenzen in komplexen dynamischen Projekten vorstellen. Zum Schluss folgt ein ausführliches Fazit, das einen praktischen Übertrag in das tägliche Projektmanagement erlaubt. Der Leser kann zudem die Adaptivität seines Projektes anschließend mit den beigefügten Selbsttests bestimmen.