Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2016
Schwerpunkt:
Change: Chancen und Grenzen des Einzelnen
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2016
Schwerpunkt:
Management in Wissenschaftseinrichtungen im Vergleich zu FuE
wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2016
Schwerpunkt:
Eckpunkte Wissenschaftsmanagement
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Management of Permanent Change

buchmarkt

Jahrgang 2016
Ausgabe 2/2016
Albach, H., Meffert, H., Pinkwart, A., Reichwald, R. (Hrsg.)

Management of Permanent Change

2015, 240 Seiten, 37 Abb., Springer Gabler Heidelberg
ISBN: 978-3-658-05013-9

In der heutigen Zeit ist es ein wesentlicher Bestandteil des Überlebens, sich an jede Situation anpassen zu können, das gilt auch für Unternehmen. „Management of Permanent Change“ widmet sich diesem Thema und ist das erste Buch dieser Art. Es richtet sich sowohl an Studierende und Dozenten der Betriebswirtschaftslehre als auch an Fach- und Führungskräfte in Unternehmen. Es werden Herausforderungen präsentiert, die Manager mit beständigem Wandel zu bewältigen haben. Außerdem werden die Ergebnisse der jüngsten Forschungen zu „change management“ geschildert und vorgestellt. Eine Vielzahl an Artikeln diskutiert den Wandel und die innovativen Prozesse innerhalb verschiedener Bereiche der Wirtschaft. Dabei wird auch die Rolle der Führungsschicht für die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit dieser organisatorischen Veränderungen berücksichtigt.