Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 2/2017
Schwerpunkt:
Ausgründung und Transfer in Deutschland
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2017
Schwerpunkt:
Optimierung der Rahmenbedingungen für F&E-Projekte
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2016
Schwerpunkt:
Change: Chancen und Grenzen des Einzelnen
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2016
Schwerpunkt:
Management in Wissenschaftseinrichtungen im Vergleich zu FuE
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Wenige Monate bis zur Wahl

schwerpunkt

Jahrgang 2016
Ausgabe 4/2016
Claudia Lücking-Michel

Perspektiven 2017+

Wenige Monate bis zur Wahl

CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Eckpunkte der großen wissenschaftspolitischen Ziele und Projekte

Im Bereich der Wissenschaftspolitik haben die Große Koalition und das Forschungsministerium mit Ministerin Johanna Wanka in dieser Legislaturperiode wirklich einiges erreicht. Zum Beispiel im Frühjahr 2016. Da hat sich die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz auf eine Nachfolge der Exzellenzinitiative geeinigt, die eines der erfolgreichsten Instrumente des Bundes zur Förderung der universitären Spitzenforschung ist. Empfehlungen der sogenannten Imboden-Kommission, viele Diskussionen unter uns Wissenschaftspolitikern und intensiver Austausch mit Forschern und den Wissenschaftsorganisationen waren vorausgegangen.

Artikel kaufen: