Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2016
Schwerpunkt:
Management in Wissenschaftseinrichtungen im Vergleich zu FuE
wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2016
Schwerpunkt:
Eckpunkte Wissenschaftsmanagement
wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2015
Schwerpunkt:
Wissenschaftsmanagement in Interaktion
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Profilbildung durch Wissenschaftskommunikation im Social Web

schwerpunkt

Jahrgang 2016
Ausgabe 5/2016
Cornelia Wolf und Nadja Enke

Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement

Profilbildung durch Wissenschaftskommunikation im Social Web

Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen verschenken Potenzial

Seit einigen Jahren verändern Universitäten und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen ihre Kommunikation spürbar. Sie legen heute einen deutlich stärkeren Fokus darauf, ihre Organisationsziele durch eine strategische externe Kommunikation zu unterstützen. Immer deutlicher schwingt dabei die Notwendigkeit mit, sich gegenüber Journalismus, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft durch ein eigenes Profil zu positionieren und sich durch einen Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Probleme zu legitimieren, um auch zukünftig die finanzielle Förderung zu sichern. Trotz unterschiedlicher Aufgaben sind dadurch beide Bereiche öffentlicher Forschung in den letzten Jahren auch einer verstärkten Konkurrenz untereinander ausgesetzt und müssen ihre Kommunikationsstrategien an die veränderte Wettbewerbssituation anpassen.

Artikel kaufen: