Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 2/2017
Schwerpunkt:
Ausgründung und Transfer in Deutschland
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2017
Schwerpunkt:
Optimierung der Rahmenbedingungen für F&E-Projekte
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2016
Schwerpunkt:
Change: Chancen und Grenzen des Einzelnen
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2016
Schwerpunkt:
Management in Wissenschaftseinrichtungen im Vergleich zu FuE
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

„UoC-Forum“ der Uni Köln unterstützt vier Forschernetzwerke ~ Deutsche Botanische Gesellschaft (DBG) richtet Botanikertagung in Kiel aus

news

Charlotte Heße

Neues aus der Forschung

„UoC-Forum“ der Uni Köln unterstützt vier Forschernetzwerke ~ Deutsche Botanische Gesellschaft (DBG) richtet Botanikertagung in Kiel aus

September 2017

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus der Forschung und Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion Wissenschaftsmanagement

Bild: W.R. Wagner www.pixelio.de

„UoC-Forum“ der Uni Köln unterstützt vier Forschernetzwerke
Universität zu Köln

Im Rahmen des Excellent Research Support Programs der Uni Köln wurden vier Forschernetzwerke ausgewählt, deren Aufbau für zwei Jahre mit jährlich 100.000 Euro unterstützt wird. Die vier Projekte sollen den wissenschaftlichen Austausch innerhalb der Universität und mit Partnern der Research Alliance Cologne sowie den Global Networks Partners intensivieren. Dabei ist keine Fachrichtung vorgegeben: Die Projekte umfassen die Erforschung von chinesischen Einflüssen in der globalisierten Welt („CHINA GLOBAL – ideas – values – practices“), von wechselwirkenden Teilchensystemen („Classical and quantum dynamics of interacting particle systems“), von der Koordination des neuronalen Netzwerkes bei Entscheidungen („From Structure to function: sensory processing and decision in full-scale cortical network models“) sowie von der Ausbreitung zweier für Alzheimer verantwortlichen Proteine im Gehirn („Neurodegeneration Forecast – Computational Brainsphere Model for Simulation of Alzheimer’s disease“).

Zur Original-Pressemitteilung gelangen Sie hier:

https://www.portal.uni-koeln.de/9015.html?&tx_news_pi1%5Bnews%5D=4680&tx...

 

Deutsche Botanische Gesellschaft (DBG) richtet Botanikertagung in Kiel aus
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Vom 17. bis zum 21. September wird an der Christian-Albrechts-Universität Kiel (CAU) die Botanikertagung stattfinden, anlässlich derer sich deutsche und internationale Wissenschaftler einfinden werden, um sich über aktuelle Entwicklungen, Forschung und Trends in den Pflanzenwissenschaften insbesondere unter dem Motto „Plant Research in a Changing World“ auszutauschen.

Die Programmpunkte sind vielfältig und nicht nur auf das wissenschaftliche Publikum beschränkt: Am 18. September um 20 Uhr wird Prof. Andreas Graner im Frederik-Paulsen-Hörsaal der CAU einen Vortrag halten, der sich ausdrücklich an die Öffentlichkeit richtet und den Titel trägt „Können wir mit unseren Nutzpflanzen in 20 Jahren noch die Welt ernähren?“. Ebenfalls für alle zugänglich ist die botanische Ausstellung „Botanische Schätze – Pflanzen aus aller Welt im Kieler Universitätsherbarium“ in der Universitätsbibliothek.

Zur Original-Pressemitteilung gelangen Sie hier:

http://www.uni-kiel.de/pressemeldungen/index.php?pmid=2017-282-botaniker...

 

 

 

Bild: W.R. Wagner www.pixelio.de