Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2017
Schwerpunkt:
Optimierung der Rahmenbedingungen für F&E-Projekte
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2016
Schwerpunkt:
Change: Chancen und Grenzen des Einzelnen
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2016
Schwerpunkt:
Management in Wissenschaftseinrichtungen im Vergleich zu FuE
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Mehr frei zugängliche Publikationen an der Charité: Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert Open Access ~ Wissenstransfer für Wirtschaftsförderung

news

Nina Asaveliuk

Neues aus der Wissenschaft

Mehr frei zugängliche Publikationen an der Charité: Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert Open Access ~ Wissenstransfer für Wirtschaftsförderung

Oktober 2017

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus den Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion Wissenschaftsmanagement

Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de

Mehr frei zugängliche Publikationen an der Charité: Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert Open Access
Charité – Universitätsmedizin Berlin

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat die Förderung des Open-Access-Publizierens an der Charité in Höhe von rund 560.000 Euro für die kommenden zwei Jahre zugesagt. Damit kann nun auch an der Charité ein nachhaltiger Publikationsfonds zur Finanzierung von Open-Access-Publikationen eingerichtet werden. Die Universitätsmedizin Berlin gilt mit über 4.000 Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Zeitschriften pro Jahr als eine besonders publikationsstarke Institution der Stadt. Doch die Preispolitik großer Verlage setzt keinen freien Zugang zu Forschungsergebnissen wissenschaftlicher Institutionen voraus. Die neue Förderung wird es der Charité erlauben, den Anteil der weltweit zugänglichen kostenlosen wissenschaftlichen Publikationen auf 60 Prozent anzuheben. Die Bewilligung der DFG entspricht dem Beschluss des Senates, 60 Prozent aller Publikationen aus Berliner Wissenschaftseinrichtungen bis 2020 frei verfügbar zu machen.

Zur Original-Pressemitteilung gelangen Sie hier:

https://www.charite.de/service/pressemitteilung/artikel/detail/freier_zu...

 

Wissenstransfer für Wirtschaftsförderung
Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS)

Der Kreis Offenbach und die Frankfurt UAS haben am 18. Oktober 2017 eine strategische Partnerschaft geschlossen, um die Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in der Region zu fördern. Der Schwerpunkt soll dabei auf die Unterstützung der Unternehmen des Kreises bei der Suche der richtigen Ansprechpartner zur Lösung ihrer praktischen Fragestellungen gelegt werden. Diese seien, so Prof. Dr. Frank E.P. Dievernich, Präsident der Frankfurt UAS, vor allem an den Hochschulen zu finden, die sich zu wichtigen Zentren wirtschaftlichen Vorausdenkens entwickelt haben. Zur Institutionalisierung der Zusammenarbeit wird ein Beirat gegründet, der sich mit der Auswahl und Bewertung der gemeinsamen Projekte und Initiativen beschäftigt.

Zur Original-Pressemitteilung gelangen Sie hier:

https://www.frankfurt-university.de/aktuelles/pressemitteilungen/news/ne...

 

 

 

Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de