Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 2/2017
Schwerpunkt:
Ausgründung und Transfer in Deutschland
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2017
Schwerpunkt:
Optimierung der Rahmenbedingungen für F&E-Projekte
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2016
Schwerpunkt:
Change: Chancen und Grenzen des Einzelnen
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2016
Schwerpunkt:
Management in Wissenschaftseinrichtungen im Vergleich zu FuE
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Kleiner Geldbeutel, kleine Auswahl

news

Zarahsenia Müller

Neues aus der Wissenschaft

Kleiner Geldbeutel, kleine Auswahl

November 2017

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus den Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion Wissenschaftsmanagement

Bild: W.R. Wagner www.pixelio.de

Kleiner Geldbeutel, kleine Auswahl
Friedrich-Schiller-Universität Jena

Gemeinsam mit den Co-Autoren aus der Schweiz (Prof. Dr. Sebastian Gurtner – Fachhochschule Bern) und den USA (Prof. Dr. Jake Hoskins – Westminster College, Utah und Prof. Dr. Abbie Griffin – University of Utah) hat der Wirtschaftswissenschaftler Ronny Reinhardt sich in dem Aufsatz „The High-end Bias – Investigating the Irrational Preference for High-end over Low-end Innovations“ mit der Platzierung günstiger Produktinnovationen beschäftigt. Der Aufsatz gewann auf der weltweit größten Managementkonferenz, dem Academy of Management Annual Meeting, in Atlanta einen Best Student Paper Award und wurde auf der Innovation and Product Development Management Conference in Reykjavik mit dem Thomas Hustad Best Paper Award ausgezeichnet. Die Studie eruierte, dass in circa 80 Prozent der Fälle Manager die teureren Innovationsprodukte bevorzugen obwohl zwischen 2010 und 2011 mit den günstigeren Produkten das Doppelte an Umsatz erwirtschaftet wurde. Dies läge an der positiven Konnotierung, der besonderen Qualität sowie dem vermittelten Status beim Kauf des Produktes.

Zur Original-Pressemitteilung gelangen Sie hier:

http://www.uni-jena.de/Forschungsmeldungen/FM171117_Reinhardt_Entscheidu...

 

 

 

Bild: W.R. Wagner www.pixelio.de