Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2017
Schwerpunkt:
Optimierung der Rahmenbedingungen für F&E-Projekte
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2016
Schwerpunkt:
Change: Chancen und Grenzen des Einzelnen
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2016
Schwerpunkt:
Management in Wissenschaftseinrichtungen im Vergleich zu FuE
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Kunst der Kooperation verstehen und verfeinern

management

Jahrgang 2016
Ausgabe 2/2016
Ute Symanski

Kooperationskompetenz

Kunst der Kooperation verstehen und verfeinern

Aus der Perspektive guter Zusammenarbeit die Begründung für ein Management ableiten

Das Wissenschaftsmanagement hat eine Vielzahl an Themenvarianten hervorgebracht. Die enorme Spanne im Fach- und Expertenwissen zeigt, wie differenziert der Gegenstand mittlerweile betrachtet wird. Traditionen, Definitionen und Optionen für die Zukunft müssen deshalb regelmäßig reflektiert werden. Denn mittlerweile schafft die weite Überschrift Wissenschaftsmanagement vielen Ansätzen und Interpretationen Platz, das kann verwässern. Die Leitfrage lautet: Gibt es etwas, was als gutes Wissenschaftsmanagement für die einzelne Akteure gelten kann? Und könnte ein leistungsstarkes Wissenschaftsmanagement über alle Themenfelder hinweg gelten? Anders gefragt: Was ist der gemeinsame Nenner eines guten Wissenschaftsmanagements?

Artikel kaufen: