Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2016
Schwerpunkt:
Management in Wissenschaftseinrichtungen im Vergleich zu FuE
wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2016
Schwerpunkt:
Eckpunkte Wissenschaftsmanagement
wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2015
Schwerpunkt:
Wissenschaftsmanagement in Interaktion
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Den gestellten Ansprüchen entsprechen

management

Jahrgang 2016
Ausgabe 5/2016
Doris Boden

Forschungsmanagement

Den gestellten Ansprüchen entsprechen

Ganzheitliche Dienstleistungsentwicklung im Forschungsmanagement

Hochschulen und insbesondere Universitäten sind zunehmend auf die Einwerbung von Drittmitteln angewiesen. Die administrative Belastung von Wissenschaftlern an Hochschulen steigt. Wissenschaftler sind mehr und mehr mit wissenschaftsperipheren Aufgaben belastet und können weniger Zeit für ihre Kernaufgaben, Forschung und Lehre, aufwenden. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, wird eine effiziente Unterstützung der Wissenschaftler durch die Verwaltung gefordert (Locker-Grütjen 2011). Diese Aufgabe übernimmt für den Bereich der Drittmittelakquise und -administration sowie für den Erkenntnistransfer das Forschungsmanagement. Es hat unter anderem die Aufgabe, Wissenschaftler zu entlasten und zugleich die Drittmitteleinnahmen der Hochschule zu steigern.

Artikel kaufen: