Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Image- und Reputationsmanagement als strategischer Prozess

schwerpunkt

Jahrgang 2011
Ausgabe 5/2011
Patrick Honecker

Reputationsmanagement-Prozess

Image- und Reputationsmanagement als strategischer Prozess

Überlegungen zur Organisation von Hochschulkommunikation

Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Reputationsmanagement hat in den vergangenen Jahren enorm zugenommen. Dabei stehen Anwender und Analytiker teilweise vor den gleichen Problemen. Denn, ob privatwirtschaftliches Marketing oder Public Marketing, die Unsicherheit über die Ausgestaltung des Reputationsmanagement-Prozesses ist groß: „There is no general agreement on how to measure it, but there is a general agreement that it is important.” (Sobol et al. 1992)