Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2017
Schwerpunkt:
Hochschulmanagement & Hochschulforschung
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 2/2017
Schwerpunkt:
Ausgründung und Transfer in Deutschland
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2017
Schwerpunkt:
Optimierung der Rahmenbedingungen für F&E-Projekte
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2016
Schwerpunkt:
Change: Chancen und Grenzen des Einzelnen
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Heterogenität im Studium: Was leisten digitale Medien?“ Neues Themenspecial auf e-teaching.org

news

Tanja Rosenthal

Neues aus der Wissenschaft

Heterogenität im Studium: Was leisten digitale Medien?“ Neues Themenspecial auf e-teaching.org

Mai 2018

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus den Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion Wissenschaftsmanagement.

Bild: Fotolia

Heterogenität im Studium: Was leisten digitale Medien?“ Neues Themenspecial auf e-teaching.org
Leibniz-Institut für Wissensmedien IWM

Neue Herausforderungen in der Lehre ergeben sich durch die immer heterogener gewordene Studierendenschaft an Hochschulen. Ob unterschiedliche Vorkenntnisse und Lernerfahrungen, soziokulturelle und nationale Bezüge, Bindungen durch Beruf und Familie oder finanzielle und körperliche Möglichkeiten: die von der Heterogenität betroffenen Bereiche sind vielseitig.

Ab Mai 2018 findet auf dem E-Learning-Informationsportal des Leibniz-Instituts für Wissensmedien namens e-taching.org eine neue, freizugängliche Online-Veranstaltungsreihe statt. Diese behandelt das Themenspecial „Heterogenität im Studium“ und geht dabei der Frage nach, wie digitale Medien dazu beitragen können, die Studierenden zu unterstützen und Schwierigkeiten und Benachteiligungen, die sich aus der zunehmenden Heterogenität ergeben, zu verringern. Zu berücksichtigen sind hier beispielsweise Themen, die die Einbeziehung persönlicher Lernvoraussetzungen und die Verbesserung individueller Lernprozesse durch den Einsatz digitaler Medien betreffen. Hier muss sich unter anderem damit auseinandergesetzt werden, wie dies etwa durch entsprechende Angebote, zum Beispiel durch angepasste Vor- und Brückenkurse, ermöglicht werden kann.

Die aufgezeichneten Veranstaltungen und weitere Informationen sind unter folgendem Link abrufbar:

https://www.e-teaching.org/heterogenitaet-im-studium

Zur Original-Pressemitteilung gelangen Sie hier:

https://www.iwm-tuebingen.de/@@cached/982a71065d7fc27cb548791d533e163e37d1bb81/pmIWM_0418_2018_05_04_Themenspecial_e-teaching_Onlineevents_de.pdf

 

 

 

Bild: Fotolia