Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2017
Schwerpunkt:
Hochschulmanagement & Hochschulforschung
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 2/2017
Schwerpunkt:
Ausgründung und Transfer in Deutschland
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2017
Schwerpunkt:
Optimierung der Rahmenbedingungen für F&E-Projekte
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2016
Schwerpunkt:
Change: Chancen und Grenzen des Einzelnen
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

EFI-Jahresgutachten 2018

news

Tanja Rosenthal

Neues aus der Forschung

EFI-Jahresgutachten 2018

Am 28. Februar 2018 hat die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) ihr elftes Jahresgutachten zu Forschung, Innovation und technologischer Leistungsfähigkeit Deutschlands an die Bundesregierung überreicht. Kernthemen sind die langfristige Entwicklung von Produktivität und Innovation, die Herausforderung der europäischen F&I-Politik sowie autonome Systeme.

Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de

Hinsichtlich der langfristigen Entwicklung von Produktivität und Innovation empfiehlt die EFI radikale Innovationen zu nutzen ihre Diffusion durch geeignete Maßnahmen zu unterstützen. Durch Gestaltung geeigneter Rahmenbedingungen, zum Beispiel im Wettbewerbsrecht oder im Finanzierungsbereich, kann die Generierung und Vermarktung von Innovationen vorangetrieben werden.

Zentrale Aufgabe der europäischen F&I-Politik ist nach Meinung der Expertenkommission die Konsolidierung und Vereinfachung der europäischen F&I-Strukturen. Wichtig sei hier zum einen die Überwindung der sogenannten Innovationskluft. Zum anderen soll die Förderung exzellenter Forschung gesichert werden und Innovationen durch die Einrichtung eines Europäischen Innovationsrats (European Innovation Council, EIC) gezielter unterstützt werden. Eine weitere Herausforderung wird außerdem in der Bewältigung des Brexit gesehen, um Großbritannien als eines der leistungsfähigsten F&I-Systeme Europas möglichst eng an die europäische Forschungslandschaft zu binden.

Der Einsatz autonomer Systeme bringt erhebliche wirtschaftliche und gesellschaftliche Nutzungspotenziale mit sich. Zwar sind die Grundlagen für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge in Deutschland bereits geschaffen, jedoch ist der Einsatz autonomer Systeme in vielen anderen Anwendungsbereichen noch unausgereift. Hier müssen geeignete rechtliche Rahmenbedingungen geschaffen werden und die Forschungsförderung von autonomen Systemen sowie künstlicher Intelligenz in sämtlichen Anwendungsfeldern forciert werden.

Das Gesamtgutachten lässt sich auf der folgenden Seite einsehen und downloaden

https://www.e-fi.de/gutachten-und-studien/gutachten/

 

 

 

Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de