Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Cyber Future in Hochschulen

news

Ralf Bohlsen

WIM Q–Online Meeting

Cyber Future in Hochschulen

Digitalisierung – Spot an! Tour d´Horizon: Corona-Krise reflektieren und IT-Kompetenz mit hybriden Lehr-Lernkonzepten verbinden

WIM Q–Online Meeting via Zoom: Mittwoch, 4. November 2020 / 11.00 bis 12.30 Uhr Moderation: Markus Lemmens, Redaktion Wissenschaftsmanagement

Das Sommersemester 2020 lief erstaunlich gut: Der Großteil der Hochschulen in der DACHRegion war mit dem raschen Umschalten auf Online-Angebote in der Lehre und auch bei Beratungen zufrieden. Die Studierenden waren es anscheinend in der Mehrheit auch. Nun läuft aber das Wintersemester in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Die Erwartungen gehen damit auf eine neue Reise. Und sie werden sicher steigen!

Die Fragen: Reichen die IT-Kapazitäten? Was bedeuten die zunehmenden Cyber-Risiken für Fachhochschulen und Universitäten, wenn aus dem ursprünglich befristeten Homeoffice das „Ergänzungs-Büro“ wird? Sind die Hochschulleitungen nun bereit, der Digitalisierung mit höheren IT-Budgets und konsequenten Arbeiten an hybriden Lehr-Lernkonzepten, dem digitalen Qualitäts- oder Forschungsinformationsmanagement etc. Taten folgen zu lassen, um aus der Corona-Krise langfristig einen echten Mehrwert zu ziehen? Was bedeutet die veränderte digitale Geschäftsgrundlage der Hochschulen für die Zusammenarbeit mit externen Anspruchsgruppen wie Unternehmenspartnern und Weiterbildungsstudierenden?

Entlang des kürzlich vorgelegten Hagener Manifestes, das eine Individualisierung der hybriden Lehrvermittlung skizziert, gibt es zahlreiche Anregungen für die IT-Infrastruktur und Online-Lehrkonzepte. Im ersten Cyber Future Meeting starten wir eine Tour d´Horizon und bringen mehrere Themen in der Diskussion zusammen.

  • Qualitätsmanagement: Professorin MMag. Elke Knoll, Pädagogische Hochschule Steiermark, Graz
  • Lehranforderungen 2021: Dr. Annabell Bils, FernUniversität in Hagen
  • Weiterbildung: Professor Dr. Udo Thelen, Euro-FH Europäische Fernhochschule Hamburg GmbH und Klett Corporate Education
  • IT-Perspektive eins. Prozess- und Qualitätsmanagement: Uwe Abel, Abel Systems, Basel
  • IT-Perspektive zwei. Forschungsinformationssysteme: Dr. Wolfram Schüssler, Leiter Beratung AT-CRIS GmbH, Karlsruhe
  • IT-Perspektive drei. Campus-Management: Jörn Wünnemann, Simovative GmbH, München