Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Sonderausgabe 2020
Sonderausgabe 2020
special Archiv

Das Archiv bietet Ihnen die special Beilagen zur Zeitschrift Wissenschaftsmanagement aus den Jahrgängen 2004 bis 2013 im PDF-Format kostenlos zum Download.

2. Cyber Future in Hochschulen

news

Ralf Bohlsen

WIM Q–Online Meeting

2. Cyber Future in Hochschulen

Lehre – Verwaltung & IT‐Lösungen zusammendenken

WIM Q–Online Meeting via Zoom:
Freitag, 4. Dezember 2020 / 11.00 bis 12.30 Uhr
Moderation: Markus Lemmens, Redaktion Wissenschaftsmanagement

Im 2. Cyber Future Meeting 2020 konzentrieren wir uns auf die Verbindung zwischen „Lehre – Verwaltung & IT‐Lösungen“. Wir wollen diese zusammendenken. Ziel der Diskussion ist es, die moderne Wissenschaftsverwaltung mit der digitalen Transformation in der Lehre zu verknüpfen. Hierzu werden Erfahrungen ausgetauscht.

Die Lessons Learned aus den vergangenen Monaten belegen, dass die künftige Hochschullehre eine Rückbindung benötigt. Digitale Lehr‐Lernkonzepte müssen mit der Administration, der Wissenschaftsverwaltung insgesamt koordiniert werden. Deshalb stehen wieder traditionelle Aufbau‐ und Ablauffragen im Prozess‐ und Qualitätsmanagement der Hochschulen im Mittelpunkt der Überlegungen.

Nicht zu vergessen sind dabei die Rechenzentren der Universitäten und Fachhochschulen. Sie sind die Informations‐Hubs der Zukunft. Und sie garantieren die wichtigen Querverbindungen zwischen Zentrum und Peripherie in den wissenschaftlichen Einrichtungen. Die Referentinnen und Referenten geben jeweils einen zehnminütigen Impuls zu den Themen. Wir starten pünktlich um 11.00 Uhr mit einer ersten Diskussionsrunde mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zum Warm‐up!

  • Die Strategie der Lehre: Dr. Jannica Budde, Projektmanagerin Hochschulforum Digitalisierung, CHE Centrum für Hochschulentwicklung gGmbH, Gütersloh: „Lehr/Lernkulturen strategisch gestalten: 3 Thesen zur Digitalisierung von Studium und Lehre.“
  • Der Hochschul‐Case 2020: Professor Dr. Wolfgang Sander, Didaktik der Gesellschaftswissenschaften, Universität Gießen: „Lehren aus dem IT‐Kollaps der Universität Gießen: Digitalisierung – ja, aber nicht um jeden Preis und nicht ohne den Blick auf Risiken und langfristige Folgen.“
  • Die künftige Organisationskultur: Susanne Grebe, QEorg – Qualitätsentwicklung für Organisationen, Berlin: „Im Hochschulmanagement und in der Verwaltung muss die Vernetzung von Fachspezialisten aus Führungs‐ und Unterstützungsprozessen zu einem einheitlichen Beratungssystem viel stärker als bisher forciert werden.“ (Vgl. zur Vertiefung den Beitrag: „Akademisches Controlling. Wie die Operationalisierung an Hochschulen gelingen könnte“): https://www.wissenschaftsmanagement.de/dateien/k2_wima_2020_grebe.pdf
  • Das Qualitätsmanagement als Basis: Erich Schmid, Geschäftsführer der E. Schmid Beratung GmbH und Leiter Verwaltung und Medien am Institut Vorschulstufe und Primarstufe NMS Bern: „Um die Brücke zwischen Lehre und Verwaltung in der digitalen Transformation stabil zu bauen, müssen wir die bisherigen Bereichskulturen überwinden.“ (Vgl. zur Vertiefung den Beitrag: „Ganzheitliches Qualitätsmanagement. Umsetzung an der Pädagogischen Hochschule Steiermark“): https://www.wissenschaftsmanagement.de/dateien/k2_wima_2020_knoll.pdf
  • Die Perspektive der Rechenzentren: Jan Leenderste, Universität Freiburg Rechenzentrum – Research Data Management Group: „Die künftig immer wichtiger werdende Rolle der Rechenzentren bei der Rückkoppelung von Digital‐Lehre und Forschungssupport in die Administration einer Hochschule muss zentral berücksichtigt werden.“

Weitere WIM Q-Meetings folgen:

  • 4. Februar 2021: Data Cube – digitales Hochschul‐Rekruting
  • 8. April 2021: Forschung – Verwaltung – IT‐Lösungen zusammendenken
  • 4. Juni 2021: Digitale Vermittlung – Wissenschaftliche Weiterbildung transformieren
  • 23. Juli 2021: Neues Bauen der Zukunft – Architekturtrends für E‐Science & E‐Higher Ed
Anmeldung Cyber Future in Hochschulen WIM Q–Online Meeting via Zoom: Freitag, 4. Dezember 2020 / 11.00 bis 12.30 Uhr

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name, ggf. Telefonnummer und weitere von Ihnen gemachten Angaben) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Mehr Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten erhalten Sie unter dem Menüpunkt Datenschutz.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung plus den Zoom-Link.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihre Redaktion Wissenschaftsmanagement