Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Jahresband 2022
Alle 2022 online erschienenen Artikel zum Nach-Lesen
Jahresband 2021
Alle 2021 online erschienenen Artikel zum Nach-Lesen
Sonderausgabe 2020
Sonderausgabe 2020
special Archiv

Das Archiv bietet Ihnen die special Beilagen zur Zeitschrift Wissenschaftsmanagement aus den Jahrgängen 2004 bis 2013 im PDF-Format kostenlos zum Download.

Kommentar schreiben

Seit Jahren versuche ich meine neuen Erkenntnisse nicht nur über die richtige Kreiszahl Pi (π), der akademischen Wissenschaft nahe zu bringen! Antworten: Fehlanzeige! Dieser akademischer Verein hütet sein Falschwissen wie seinen Augapfel! Veränderungen sind unerwünscht! Die Blamage und die Folgen wären wohl zu groß und deshalb geht es so weiter wie gehabt! Nur gibt es wirklich wichtige Grundlagenfehler in der akademischen Wissenschaft die zur Verdummung der Menschheit führten! Im Gegensatz zu diesen wichtigen Fehlern ist es ja nicht so wichtig ob π mit 3,1415................unendlich oder mit 3,141594 eine endliche Zahl ist! Da man im Grunde ja nur das Verhältnis zwischen Kreisfläche und Quadratfläche ergründen wollte ist π nicht einmal die richtige Zahl! Denn das Verhältnis der Kreisfläche beträgt genau 78,53985 % von der Quadratfläche und gleiches gilt für den Kreisumfang, der auch 78,53985% vom Quadratumfang beträgt! Damit ist die Quadratur des Kreises bewiesen wie Sie nachfolgenden Beispielen entnehmen können! leider gibt es einige Dinge die schon angehende Lehrer falsch lernten und später ihren Schülern weiter vermittelten, weil das Lehrmaterial schon Grundlagenfehler enthält, die teilweise schon vor Jahrhunderten gemacht wurden! Leider zieht sich ein Fehlergeflecht durch die gesamten Naturwissenschaften! Die Frage ist soll es so weiter gehen? Heute möchte ich mit einem sehr einfachen Grundlagenfehler, betreffend der Kreiszahl Pi ( π ) beginnen, deren Wert sich in einer unendlichen Zahl von 3,1415926.................wiederfindet! Seit vielen Tausend Jahren versuchte man eine Zahl zu finden die das Verhältnis zwischen den Quadrat- und Kreiswerten ausdrückt! Man suchte also nach der Quadratur des Kreises die von der akademischen Wissenschaft von Zeiten vor Archimedes bis Heute nicht gefunden wurde! Dabei muss es diese Quadratur des Kreises geben, denn die Verhältnisse zwischen Kreis und Quadrat müssen einheitlich und endlich sein! Deshalb ist diese unendliche Kreis-Zahl falsch, die in jedem Lehrbuch und schlimmer noch in jedem Rechner einprogrammiert ist! Wie sie nachfolgend entnehmen können habe ich die richtige und endliche Kreiszahl (3,141594) nicht nur gefunden, sondern auch als überflüssig erkannt, denn diese ist nur einmal als Ergebnis zu sehen und zwar wenn mit r= 1cm und somit d= 2 cm gerechnet wird! Da ja letztlich nur das Verhältnis zwischen Kreisfläche und Quadratfläche bzw. zwischen Kreisumfang und Quadratumfang von Belang ist, habe ich dieses Verhältnis mit 78,53985 % entschlüsselt! Dieses bedeutet dass die Kreisfläche genau 78,53985 % der Quadratfläche und der Kreisumfang ebenso nur 78,53985 % des Quadratumfangs ausmacht! Da ein Kreis der genau ins Quadrat passt den selben Durchmesser und Radius hat, ist die Berechnung von A und U des Kreises sehr einfach und ohne Pi durchführbar! Somit ist eine die wahre Kreiszahl Pi die sich aus dem Bruchwert der Prozentrechnung ergibt = 0,7853985 und diese gilt dann für jeden Durchmesser! A vom Quadrat bei d= 2 cm ist dann, 2 cm x 2cm = 4 cm² und A vom Kreis dann 4 cm² x 0,7853985 = 3,141594 = A und A wäre dann, aber nur für d= 2 cm, auch die richtige Pi-Zahl! ( A Kreis = d² x 0,7853985) U vom Quadrat wäre bei d = 2 cm (4xd) also 8 cm und U vom Kreis dann 8 cm x 0,7853985 = 6,283188 cm! ( U Kreis = 4d x 0,7853985)! So einfach ist das! Beispiele und Erläuterungen: Die einzig wahre Kreiszahl π wäre endlich und nicht 3,1415......... sondern der Dezimalbruch 0,7853985, der sich aus der Prozentrechnung von 78,53985% ergibt! 78,53985% bedeutet dass die Kreisfläche und der Kreisumfang immer genau 78,53985% des Quadratumfangs und des Quadratinhalts einnimmt! Der Umfang eines Quadrats mit Schenkellänge von 2 cm entspricht 8 cm! Ein Kreis der genau in dieses Quadrat passt hat dann einen Umfang der 78,53985% des Quadrats entspricht! 8 cm x 0,7853985 = 6,283188 cm = U Kreis Die Fläche des Quadrats mit 2 x 2 cm beträgt 4 cm² Die Fläche eines Kreises der in ein Quadrat von 2 x 2 passt beträgt genau 78,53985% von der Quadratfläche! Quadrat 4 cm² x 0,7853985 = 3,141594 cm² = A Kreis Bei r = 1cm oder d=2 cm ist π = A π = 3,141594 Die Quadratur des Kreises gelingt demnach mit der Kreiszahl π = 3,141594 die der Kreisfläche A bei r = 1 cm entspricht! Folglich sind 2π = 6,283188 was auch dem Kreisumfang U bei r = 1 cm oder d = 2 cm entspricht! Der zur Kreiszahl π (3,141594) gehörige Bruch lautet: 1.570797 / 500.000 somit ist der Dezimalbruch hieraus auch die Kreiszahl π! A= 3,141594 Rechnung: 1.570.797 : 500.000 = 3,141594 = π Die Kreiszahl π ist demnach ein Dezimalbruch der das Verhältnis der Umfänge und Kreisflächen zwischen Kreis und Quadrat beschreibt! Da aber π erst durch einen Rechenprozess aus dem Verhältnis zwischen Quadrat und Kreis von 78,53985% ermittelt wird, ist diese Kreiszahl im Grunde überflüssig! Die einzig wahre Kreiszahl π ist somit der Dezimalbruch 0,785985, dieser multipliziert mit der Quadratfläche ergibt die Kreisfläche oder multipliziert mit dem Quadratumfang ergibt dann ganz einfach den Kreisumfang! Uquadrat = 4 x d x 0,785985 = ! Ukreis = 4 x 2cm x 0,785985= 4 x 2cm= 8 cm x 0,785985= 6,283188 = U und die Kreisfläche Aquadrat d² x 0,785985 also 2cm x 2cm = 4 cm² x 0,785985= 3,141594 cm² = A (Der zur Kreiszahl 2π (6,283188) gehörige Bruch lautet: 1.570797 / 250.000 somit ist der Dezimalbruch für U= 6,283188 oder 2π Rechnung: 1.570.797 : 250.000 = 6,283188 = 2π) Aus: www.kurierdeswissend.de meine weiteren Homepages: www.deutschlandistkrank.de und www.sauermachtkrank.de
CAPTCHA
Zum Schutz vor Spam bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.
Bitte tragen Sie Ihre Antwort in das Eingabefeld ein.