Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Sonderausgabe 2020
Sonderausgabe 2020
special Archiv

Das Archiv bietet Ihnen die special Beilagen zur Zeitschrift Wissenschaftsmanagement aus den Jahrgängen 2004 bis 2013 im PDF-Format kostenlos zum Download.

Citizen Science

Antonia Spieler

Transfer & Peer Consulting

Mit Mühen vor dem Ziellauf

Citizen Science hat sich einen Akzeptanz-Spielraum zwischen eindeutiger Zustimmung und struktureller Distanz geschaffen – Wirkung des Konzeptes künftig verstärkt unter Beweis stellen
Foto: privat

Es war ein deutliches Signal: Im Januar 2021 wurden erneut 15 Citizen-Science- Projekte vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Es scheint, als wäre Citizen Science trotz einiger Kritik aus der etablierten Wissenschaft auf einem guten Weg, Anerkennung für das Zusammenwirken von institutionellem Expertenwissen und Bürgerforschenden zu erhalten. Ausschlaggebende Kriterien hierfür sind vor allem erstens die Nutzung der ermittelten Daten, zweitens die Kommunikation zwischen Bürger:innen und Wissenschaftler:innen sowie drittens die Bereitstellung und Verwendung von Fördermaßnahmen beziehungsweise -mitteln. Allerdings ist es nicht so, dass die Bürgerwissenschaften bei allen Wissenschaftsorganisationen hoch im Kurs stehen. Allen voran lässt die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) zwischen den Zeilen erkennen, dass sie bei aller Unterstützung unterschiedliche Arbeitsebenen und Forschungsniveaus ausmacht. Diese ließen sich nicht einfach verbinden.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Ausgründungen aus Hochschulen +++ Europäisches Hochschulnetzwerk fördern +++ Stärkung der Bürgerbeteilung

06.08.2018 - 10.08.2018
Bild: www.pixabay.com

Zum Wochenausklang finden Sie hier aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung des Deutschen Bundestages. Die Redaktion Wissenschaftsmanagement wünschen Ihnen ein schönes Wochenende.

Ralf Bohlsen

Die Woche im Bundestag

Zukunft der Künstlichen Intelligenz +++ Grüne: Bürgerwissenschaft fördern +++ Wirtschaftseinfluss auf die Politik +++ Risikobewertung von Climate Engineering

09.07.2018 - 13.07.2018
Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de

Auf wissenschaftsmanagement.de finden Sie jede Woche aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen.

Ralf Bohlsen

Neues aus der Forschung

"Internationale Citizen Science-Gemeinschaft trifft sich in Berlin" und "Eingeschränkter Zugang zu Bildungsdaten: Verpasste Chancen für Deutschlands Nachwuchs"

10.05.2016 - 12.05.2016
Bild: Andreas Hermsdorf www.pixelio.de

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus der Forschung und Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion.

Markus Lemmens

Citizen Science

Themen und Lösungen aus der Mitte der Gesellschaft

Schwerpunkt im Wissenschaftsmanagement 3-14
Bild: SVLuma/www.pixelio.de (links), envfx/fotolia.com (rechts)

Da sich aus der Citizen Science-Entwicklung in Deutschland auch Anforderungen an das Wissenschaftsmanagement ergeben werden, stellt die Redaktion mit diesem Schwerpunkt das Thema sowie Konzeptideen vor und wird es von Zeit zu Zeit wieder aufnehmen.

Jahrgang 2014
Ausgabe 3/2014
Peter Finke

Citizen Science

Das unterschätzte Wissen der Laien

Jahrgang 2014
Ausgabe 3/2014
Uwe Schneidewind

Citizen Science

Bürgeruniversität spiegelt den Dialogwunsch

Konzept der „Bürgerhochschule“ – ein Katalysator für eine starke Bürgerwissenschaft

Jahrgang 2014
Ausgabe 3/2014
Ulrike Wolpers

Kommunikation

PR-Boulevard: „Tonminerale helfen chronisch Nierenkranken“

Warum Wissenschafts-Pressetexte oft nur die halbe Wahrheit sagen – eine Chance für Citizen Science

Jahrgang 2014
Ausgabe 3/2014
Peter Finke

Einführung

Neue Aspekte einer alten Sache

Über den entbehrlichen Nimbus der Wissenschaft: Was ist Citizen Science?

Jahrgang 2014
Ausgabe 3/2014
Markus Lemmens

Citizen Science

citizenscience - Bürger forschen mit

Themen und Lösungen aus der Mitte der Gesellschaft

Seiten