Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine von überregionalem Interesse.

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2017 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben

Die Publikation kommt zum September 2019 mit einem Relaunch neu heraus. Print und Online werden eng verknüpft. Heute möchten wir Ihnen schon einmal die Neuerungen der Zeitschrift zusammenstellen; die Publikation erscheint künftig zweimal jährlich in sehr umfangreicher Form, erreicht das bisherige Seitenvolumen eines Jahres und wird broschiert verarbeitet. Das Online-Angebot wird zwischen den Erscheinungsterminen beider Ausgaben fortlaufend mit neuen und auch aktualisierten Artikeln ergänzt.

Ziel des Relaunchs ist es, die bewährte Linie im 24. Jahrgang der Zeitschrift „Aus der Praxis für die Praxis des Wissenschaftsmanagements“ durch Ergänzungen zu stärken: Wir möchten das Profil des Fachmagazins dadurch zusätzlich schärfen, indem wir den (1) traditionellen Management-Berichten wie bisher umfassende (2) Case-Beschreibungen (= Hilfe zur Selbsthilfe), fachliche (3) Überblicke aus den wissenschaftlichen Teildisziplinen des Managements für die Wissenschaft (= Review wissenschaftlicher Ergebnisse und Rechtsprechung) sowie ein (4) Peer-Beratungsangebot (= Experten beraten im Peer Consulting Institutionen und Einzelne) hinzufügen.

Unser Motto lautet, nun leicht modifiziert: „Wissenschaftsmanagement – Entscheiden.Führen.Gestalten“.

Die Redaktionsplanung der ersten Ausgabe in Auszügen entnehmen Sie bitte der nebenstehenden News-Meldung.

Ihre Redaktion

Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/6/2017
Schwerpunkt:
Leaderschip in Science
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2017
Schwerpunkt:
Precision Medicine
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2017
Schwerpunkt:
Hochschulmanagement & Hochschulforschung
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 2/2017
Schwerpunkt:
Ausgründung und Transfer in Deutschland
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2017
Schwerpunkt:
Optimierung der Rahmenbedingungen für F&E-Projekte
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2016
Schwerpunkt:
Change: Chancen und Grenzen des Einzelnen
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Bundeswissenschaftswoche 2-2019

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland.

Montag, 07. Januar 2019
Berlin
  • Ringvorlesung „Fake News“ an der HU Berlin - Michael Wildt: „Der Führer wird immer mitteilsamer“. Was die STERN-Veröffentlichung der gefälschten Hitler-Tagebücher über den Umgang mit dem Nationalsozialismus aussagt. — mehr hier
  • Öffentliche Probevorträge zur W2-Professur "Digital History" an der Humboldt-Universität — mehr hier
Karlsruhe
  • Von Raumschiffen bis Gehirnplastizität – Vorlesungsprogramm des KinderCollege der DHBW Karlsruhe – Wintersemester mehr hier
Dienstag, 08. Januar 2019
Berlin
  • Ökonomische Ursachen und Folgen steigender Ungleichheit – Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt in der ZEWK der TU Berlin, DGB Berlin-Brandenburg und IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen — mehr hier
  • Water Quality – How water wise are we? mit Bernd Gawlik, Wissenschaftler am Joint Research Centre der Europäischen Kommission im Museum für Naturkunde Berlin — mehr hier
Erfurt
  • Bildung: Vielfalt als Chance – Ringvorlesung von Universität und Fachhochschule Erfurt im Wintersemester 2018/2019 zum Thema "Homogenität oder Vielfalt – In welcher Welt wollen wir leben?" — mehr hier
Koblenz
  • Der bekannte Autor Thomas Gebauer, Psychologe und Geschäftsführer der Hilfsorganisation Medico International, referiert an der Hochschule Koblenz — mehr hier
Mittwoch, 09. Januar 2019
Berlin
  • Vorstellung des Agrar-Atlas in der Bundespressekonferenz: Daten und Fakten zur europäischen Landwirtschaft – Heinrich-Böll-Stiftung, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Le Monde Diplomatique mehr hier
Dresden
  • Was zu tun ist – Für eine klimagerechte Gesellschaft – Im Rahmen der Reihe "Was zu tun ist". Die Reihe ist eine Kooperation zwischen den Professuren für Internationale Politik und der für Didaktik der politischen Bildung an der TU Dresden, dem Staatsschauspielhaus und Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen — mehr hier
Essen
  • Wie sieht die Bildung der Zukunft aus? Mercator Salon in Kooperation mit der Stiftung Haus der kleinen Forscher – Öffentliche Veranstaltung der Stiftung Mercator — mehr hier
Hamburg
  • Wem gehört die Öffentliche Meinung? Zur Debattenkultur einer empörten Gesellschaft – Podiumsdikussion mit Alexander Grau, Renate Künast und Heinrich Wefing (Moderation) — mehr hier
Mainz
  • Grenzen der Religion – Interdisziplinäre Fachtagung vom 9. bis 11. Januar 2019 mit zwei öffentlichen Vorträgen im der Johannes Gutenberg-Universität Mainz — mehr hierund hier
Regensburg
  • Die Kraft der Mitte: Woran Demokratien kranken und welche Therapien helfen – im Rahmen der Ringvorlesung des Zentrums für Klassikstudien der Universität Regensburg: Demokratie – die beste Form der Herrschaft? — mehr hier
Schleiden
  • 9:30 Uhr: Rede des Parlamentarischen Staatssekretärs Thomas Rachel bei der Übergabe von Lesestart-Sets sowie Lese- und Medienboxen im Rahmen des Programms "Lesen bringt uns weiter. Lesestart für Flüchtlingskinder" – Ort: Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) Schleiden, Vogelsang 20, 53937 Schleiden — mehr hier
Donnerstag, 10. Januar 2019
Bamberg
  • Schmerz im Diskurs zwischen Medizin, Psychologie und Theologie – EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm und die Universitäten Bamberg sowie Würzburg stellen interdisziplinären Promotionsschwerpunkt vor mehr hier
Berlin
  • 14:00 Uhr: Rede von Bundesministerin Anja Karliczek bei der ver.di-Dienstleistungstagung "Dienstleistungen im Umbruch" – Ort: ver.di Bundesverwaltung, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin — mehr hierund hier
  • Wie nachhaltig sind unsere Demokratien? Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Merkel im Rahmen der HU-Nachhaltigkeits-Ringvorlesung "Der grüne Faden" — mehr hier
Heidelberg
  • Die Internationale Astronomische Union (IAU) feiert 2019 ihr 100-jähriges Bestehen. Den Auftakt des Jubiläumsjahrs mit mehreren Veranstaltungen weltweit machen die "100 Stunden Astronomie“: ein Astronomie-Marathon, der über drei Tage hinweg vom 10. bis 13. Januar 2019 stattfindet — mehr hier
Freitag, 11. Januar 2019
Berlin
  • Jahresauftakt-Pressekonferenz im Smart Data Forum am Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI, Salzufer 6 (Eingang: Otto-Dibelius-Straße, 4. Etage), 10587 Berlin — mehr hier
Archiv