Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2016
Schwerpunkt:
Change: Chancen und Grenzen des Einzelnen
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2016
Schwerpunkt:
Management in Wissenschaftseinrichtungen im Vergleich zu FuE
wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2016
Schwerpunkt:
Eckpunkte Wissenschaftsmanagement
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Nachwuchswissenschaftler

Ralf Bohlsen

Neues aus dem Bundestag

"Taxonomische Forschung stärken", "Linke fordert weniger Befristungen" und "Koalition will Innovationskraft stärken"

20.03.2017 - 24.03.2017
Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de

Auf wissenschaftsmanagement.de finden Sie jede Woche aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen.

Tanja Rosenthal

Neues aus der Forschung

"5. Nachhaltigkeitsbericht liegt jetzt vor" und "Bayer Early Excellence in Science Award 2016: 30.000 Euro für internationale Forscher"

17.10.2016
Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus der Forschung und Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion Wissenschaftsmanagement

Ralf Bohlsen

Neues aus dem Bundestag

"Grüne: Bildungsgerechtigkeit stärken", "CETA-Abkommen und Bildungssektor", "Exzellenz-Status keine Frage der Größe" und "Lage des wissenschaftlichen Nachwuchses"

13.06.2016 - 17.06.2016
Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de

Auf wissenschaftsmanagement.de finden Sie jede Woche aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen.

Ralf Bohlsen

Neues aus dem Bundestag

"Zuwachs bei Forschung und Entwicklung", "Wissenschaftlichen Nachwuchs fördern", "Situation der kleinen Hochschulen" und "Kontroverse um Deutschlandstipendium"

30.05.2016 - 03.06.2016
Bild: IESM www.pixelio.de

Auf wissenschaftsmanagement.de finden Sie jede Woche aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen.

Ralf Bohlsen

Neues aus dem Bundestag

"Bilanz zur Berufsbildung im Jahr 2015", "Förderung wissenschaftlicher Nachwuchs" und "Experten: Kulturelle Bildung ausweiten"

09.05.2016 - 13.05.2016
Bild: Gordon Gross www.pixelio.de

Auf wissenschaftsmanagement.de finden Sie jede Woche aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen.

Ralf Bohlsen

Neues aus der Forschung

"Social Media- und Community-Management", "Gleichstellungs-Ranking", "Smart Data" und "Die Juniorprofessur"

24.10.2015 - 30.10.2015
Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus der Forschung und Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion.

Ralf Bohlsen

Neues aus der Forschung

"Junge Wissenschaft - Nachwuchsförderung für Global-Change-Forschung"

19.10.2015 - 20.10.2015
Bild: Günther Gumhold www.pixelio.de

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus der Forschung und Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion.

K. Rüdiger Durth

Kommentar

Dr-Titel nach wie vor gefragt

Rund 25.000 Promotionen pro Jahr in Deutschland
Bild: GG-Berlin/pixelio www.pixelio.de

Der Run auf einen Doktortitel ist ungebrochen – trotz seiner schlagzeilenkräftigen Aberkennung für einige bekannte Politiker und der damit verbundenen Angst vor einem Plagiats-Vorwurf. 2013 schafften rund 25.000 Akademiker die Promotion, das entspricht 19 Prozent eines Akademikerjahrgangs. Ermittelt hat diese Zahl das Institut für Hochschulforschung (HOF) der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg in seinem „Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs“. Dass diese Zahl ein Zeichen für die Innovationskraft Deutschlands ist, sagt beispielsweise auch die EU-Kommission. Sie weist Deutschland im Blick auf die allgemeine Innovationskraft nach Schweden und Dänemark den dritten Platz zu. Einen Grund für diese Zuordnung bilden aus EU-Sicht neben der hohen Zahl von Promovenden auch die starke Zunahme an wissenschaftlichen Veröffentlichungen.

Linn Petersen

Nachwuchsförderung

„Roland und Uta Lacher-Fonds“ an der TUM

Fond für qualifizierte Studierende und junge Wissenschaftler
Kurt F. Domnik/pixelio

Das Ehepaar Roland und Uta Lacher hat bei der Universitätsstiftung der Technischen Universität München (TUM) einen Fond eingerichtet, der junge, qualifizierte Wissenschaftler und Studierende fördern soll. Eine solche Förderung war bereits das Ziel der ersten beiden Ausschüttungen der 2010 gegründeten TUM Universitätsstiftung.

Gerhard Wolff

NEUES AUS DEM BUNDESTAG

Wissenschaftszeitvertragsgesetz, Karrierewege in der Wissenschaft und Zugangsberechtigungen

10.06.2013 - 14.06.2013
Makrodepecher/pixelio

Auf wissenschaftsmanagement.de finden Sie jeden Freitag aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen.

Seiten